Platzvergabe



Um Ihr Kind in unser Einrichtung anzumelden, nutzen Sie bitte unseren Anmeldemonat: den Oktober.

Während des gesamten Monats können Sie sich Anträge in unserer Einrichtung abholen. Diese müssen bis zum 31.10. wieder bei uns abgegeben werden. Anschließend werden die Anträge durch den Träger gesichtet und über Annahme oder Ablehnung entschieden. Über die Entscheidung werden sie in der Regel bis zur Jahreswende informiert.

Im Oktober steht die Leitung (Anne-Kathrin Puchta) für Gespräche mit interessierte Eltern bereit.
Hier können Sie Ihre Fragen stellen  und unsere Einrichtung genauer kennen lernen.
 
Leider ist unser Kontingent an Kindergartenplätzen nicht ausreichend für den bestehenden Bedarf, weswegen wir leider viele Anträge abweisen müssen.
Geschwister von Kindern, welche bereits einen Platz bei uns haben, erhalten bei uns eine erhöhte Priorität.
Auch aus diesem Grund sind die Plätze, die wir „nach Außen“ vergeben immer recht gering.
Bis auf weiteres können wir für die Altersgruppe der 1 - 3 Jahren im Krippenreich keine Plätze zur Verfügung stellen, da wir nicht in der Lage sind alle Geschwisterkinder unserer Einrichtung aufzunehmen. Somit können wir keine Anträge von anderen Interessenten bearbeiten.
 
Um überhaupt einen Betreuungsplatz in Leipzig zu erhalten, wird es demnächst zur Pflicht eine Bedarfsanmeldung zu machen.
Wir empfehlen diese bereits jetzt zu machen. Ziel ist es, verläßliche Zahlen zum Betreuungsbedarf in Leipzig zu erhalten.

Das benötigte Dokument finden sie hier.

Es geht auch schneller, sie können sich auch im Elternportal registrieren und dort direkt eine Referenznummer bekommen, einfach den Anweisungen folgen. Hier gelangen Sie zur Internetseite.

Wichtiger Hinweis

Wir nehmen keine Anmeldungen für Krippenplätze an.

Wir führen keine Wartelisten!

Eine Veränderung oder Streichung des Anmeldeverfahrens behält sich die Leitung vor.